Beispielanlagen

Steuerungsanlage mit Feststellanlage Baureihe 20 im Kunststoff WandgehäuseGeeignet für einen Förderanlagenabschluss manueller Öffnung. Im Brand- oder Störfall (erkannt durch eigenen Melder oder Signal von der BMZ) wird der Haftmagnet nach bauseitiger Räumung des Schließbereiches (überwacht durch Lichtschranke) gelöst.

Einzelsteuerung für ein Sektionaltor

Rechts im Bild ist eine Einzelsteuerung für ein Sektionaltor eines Fremdanbieters angeordnet. Links im Bild eine Mehrfachsteuerung für 4 gte-Förderanlagenabschlüsse mit Freifahrsteuerung.

Steuerungsanlage mit Feststellanlage Baureihe 20Steuerungsanlage mit Feststellanlage Baureihe 20. In einem zentralen Schaltschrank sind drei gte Steuerungsanlagen angeordnet. Der Schank beinhaltet folgende Komponenten:

  • 3 Feststellanlagen BR 20

  • 3 Motorsteuerungen für FAA

  • 3 Freifahrsteuerungen

  • 1 Notstromversorgung

  • Ablauflogik und Koordinierung mit der Fördertechniksteuerung und der Haustechnik

  • Schrankabmaße (B x H x T):
    1˙200 x 2˙000 + 200 x 500 mm

 

gte Brandschutz gte Brandschutz